shihan

Verleihung des 7. DAN an Andreas Busche, Leiter der Kampfsportschule Neufahrn

Der 01. Februar 2013 war ein großer Tag für die Kampfsportschule Neufahrn und vor allem für ihren Schulleiter Herrn Andreas Busche: Renshi Toni Dietl (6.DAN), Leiter des Karatekollegium Deutschland und mehrfacher Welt- und Europameister, kam zu Beginn des Meistergrad-Unterrichts überraschend zu Besuch und verlieh Renshi Andreas Busche für seine Leistungen und Verdienste im Karate-Do den 7. DAN. Damit ist Herr Andreas Busche einer der ranghöchsten DAN-Träger in Deutschland!

Der Leiter der seit 5 Jahren in Neufahrn b. Freising ansässigen Kampfsportschule betreibt seit seinem 8. Lebensjahr verschiedene Kampfsportarten wie Judo, Kickboxen, Taekwondo, Kickboxen und natürlich Karate. Meistergraduierungen erhielt er im Kempo Karate, Kickboxen, Judo und Tang Soo Do.

Er ist Begründer des Andyoko-Ryu-Kempo-Karate, das vor 28 Jahren als eigenständige Stilrichtung in den Deutschen Karateverband aufgenommen wurde.

In den vergangenen Jahren gründete er vier Kampfsportvereine und konnte bei weiteren drei Großvereinen ebenfalls eigenständige Abteilungen aufbauen und etablieren; diese bestehen bis zum heutigen Tage noch. Seit 2007 ist er aktives Mitglied im Karatekollegium Deutschland.

2002 gründete Herr Andreas Busche KidsPro©, eine Organisation, die an Schulen, in Kindergärten und in Sondereinrichtungen in ganz Süddeutschland Kinder und Jugendliche erfolgreich in Selbstbehauptung und Gewaltprävention schult und unterrichtet. Herr Busche ist mittlerweile der gefragteste Kinderschutz-Trainer in ganz Bayern.

Sein Leben hat er den Kampfkünsten gewidmet und dies ist im Unterricht der familienorientierten Kampfsportschule Neufahrn zu bemerken: Mehr als 270 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind Mitglieder der Kampfsportschule und lassen sich an bis zu 6 Tagen in der Woche in Karate, Kickboxen, Kendo, Selbstverteidigung, Body Combat und Body Balance unterrichten. Das Alter der Mitglieder reicht von 4 Jahre (Lil’Dragon Kinderkarate) bis zu 65 Jahre und die Schüler der Wettkampfgruppe sind nicht nur bundesweit, sondern auch international sehr erfolgreich. Regelmäßig finden verschiedene Events statt, wie zum Beispiel Ninja-Camps, Halloween-Parties (deren Teilnehmerzahl von Jahr zu Jahr steigt), Frauen-Selbstverteidigungskurse oder Outdoor-Seminare.

Wir möchten Herrn Busche an dieser Stelle ganz herzlich gratulieren. Mit dem Erreichen des 7. DAN legt er den Großmeister- Ehrentitel „Renshi“ (6.DAN) ab und trägt ab sofort den Ehren-Titel „Shihan“.

Wir freuen uns auf viele weitere spannende, dynamische, abwechslungsreiche und natürlich auch lustige Kampfkunst-Jahre unter unserem unermüdlichen „Shihan“!

Interessierte an Karate, Kickboxen, Kendo (Schwertkampf), Selbstverteidigung oder an Body Combat und Body Balance sind herzlich eingeladen, jederzeit zu einem Probetraining vorbeizukommen.

Am Samstag, 23. Februar 2013 findet von 13.00 – 18.00 Uhr ein „Familien-Info-Tag“ statt, an dem Neugierige sich „live“  einen Eindruck vom Angebot der Schule verschaffen können.

Weitere Informationen unter www.kampfsport-schule-neufahrn.de